redaktion@filstalexpress.de | Tel. 07331 94 63 204

Filstalexpress

Die Übertragungswege des aktuell in Großbritannien, den Niederlanden und in Mecklenburg-Vorpommern aufgetretenen Geflügelpest-Virus H5N8 sind derzeit noch nicht geklärt. Ein möglicher Übertragungsweg für das Geflügelpest-Virus H5N8 sind Wildvögel. Vor diesem Hintergrund hat das Friedrich-Löffler-Instituts des Bundes in einer aktuellen Lagebeurteilung vom Dienstagabend sicherheitshalber die bundesweite Empfehlung ausgesprochen, in Gebieten … weiterlesen ...
Mutlangen: 17-jähriger Radfahrer schwer verletzt Auf der Haldenstraße wurde am Dienstagmittag ein 17-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Jugendliche wollte kurz nach 13 Uhr nach links in ein Grundstück einbiegen. Gleichzeitig überholte ihn ein Pkw Daihatsu, dessen 50-jährige Fahrerin die Situation nicht erkannte, wodurch es zum Zusammenstoß mit … weiterlesen ...
Ab Mittwoch, den 26.11.2014, werden Instandsetzungsarbeiten an der Lauterbrücke zwischen Donzdorf und Nenningen auf Höhe von Grünbach durchgeführt. Die Bundesstraße muss während der Bauzeit mit einer Lichtsignalanlage halbseitig gesperrt werden. Am über 150 Jahre alten Natursteingewölbe des Bachdurchlasses wurden Ausbrüche und Ausspülungen am Widerlager festgestellt. Die zulässige Tragfähigkeit des Bauwerks … weiterlesen ...
Regierungspräsidium Stuttgart begeht den Gedenktag am 25. November 2014 mit einer gemeinsamen Fahnenaktion von und mit Terre des Femmes – Schwerpunkt 2014: Schluss mit Sexismus in der Werbung! Das Regierungspräsidium Stuttgart beging am Dienstag, 25. November, nun schon zum siebten Mal in Folge in Zusammenarbeit mit der Organisation „Terre des … weiterlesen ...
Am vergangenen Wochenende wurde das Geflügelpest-Virus H5N8 erstmals bei einem Wildvogel in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen. Da das Land Baden-Württemberg schon von Beginn an damit gerechnet hatte, dass Wildvögel ein möglicher Infektionsweg sind, läuft bereits seit dem 7. November 2014 das Wildvogel-Monitoring mit doppelter Probenzahl. Außerdem hat das Land alle Jägerinnen … weiterlesen ...
Jetzt beginnt die Zeit der Weihnachtsmärkte wieder. Auch in unserer Region locken Glühweinduft, gebrannte Mandeln und das weihnachtliche Flair tausende Besucher zu den Weihnachtsmärkten. Damit haben auch wieder Taschendiebe Hochsaison.  Diese nutzen mit Vorliebe das Gedränge zwischen den Ständen und Buden, um reichlich Beute zu machen. Innerhalb von Sekunden verschwinden, … weiterlesen ...
Ausstellungen, Vorträge und Gedenkveranstaltungen erinnern landesweit an den Beginn der Mordaktionen in Grafeneck vor 75 Jahren Am 14. Oktober 1939 wurde das Samariterstift Grafeneck für „Zwecke des Reichs“ beschlagnahmt, kurze Zeit später, im Januar 1940, begann dort der Mord an 10.654 Menschen mehrheitlich mit Behinderung oder psychiatrischer Erkrankung. 75 Jahre … weiterlesen ...